Daten zum Projekt:

Neubau eines ursprünglich denkmalgeschützen Gebäudes. Nachzeichnung des Fachwerkcharakters.

Unsere Aufgaben:
Herstellung der Dachkonstruktion. Eine besondere Herausforderung
für uns war die außergewöhnliche Oberfläche, welche durch die spezielle Herstellung des feinen Bandsägeschnitts entsteht. Wäre beim Aufrichten ein Holz beschädigt oder verschmutzt worden, hätte es nicht einfach abgeschliffen werden können.


 

 

Besonderheit:

!!! Kein Holz wie das andere. Alle verschieden !!!

Sichtbarer, asymetrischer Dachstuhl mit sägerauher Oberfläche, weiß pigmentiert gestrichen

sichtbare Dachschalung als Schallschluck-Decke ausgeführt

Produkte:

Aufsparrendämmung mit Gutex Ultratherm Holzweichfaserplatten

Dacheindeckung mit Erlus Biberschwanzziegel in Doppeldeckung

Bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar
unserer neuen Zeitschrift "Holz art".
Klicken Sie hier.
Echte Helden gesucht!
Jetzt reinklicken.